Projekt Kommunalpolitik

Seit dem Schuljahr 2008/2009 pflegt der Rat der Stadt Bad Iburg eine Partnerschaft mit dem Fachbereich „Politik“, um bei jungen Menschen Interesse für Kommunalpolitik zu wecken. Unter dem Kurztitel „AG Kommunalpoli-tik“ arbeiten Schüler und Schüle-rinnen des Jahrgangs 10  freiwillig in den Ratsfraktionen mit, besuchen Rats- und Ausschusssitzungen, erhalten Informationen beispielsweise über Baurecht, Haushaltsplanung und Stadtentwicklung.

 Der zeitliche Rahmen wird abgesteckt durch das Einbringen des Haushalts am Ende eines Jahres und seine Verabschiedung im folgenden Frühjahr. Von Beginn an begleiten Annemarie Hein (Mitglied des Stadtrats) und Marianne  Schmalen (Politiklehrerin der RS Bad Iburg)  das Projekt. Am Ende erhalten die Schüler und Schülerinnen als Anerkennung für ihr Engagement ein Zertifikat – seit einigen Jahren findet die feierliche Übergabe dieser Zertifikate im Rahmen der jährlichen Entlassfeier der Schule statt.