WPKs

WPK-Angebot
Neben dem regulären Unterricht gibt es Wahlpflichtkurse (WPKs), fachbereichsbezogene Kurse, in denen die Schülerinnen und Schüler das im Unterricht Gelernte in den lebensnahen Sachverhalten und in offenen Unterrichtsformen sowohl mit praktischem Bezug erproben, anwenden als auch in sozialen und kommunikativen Zusammenhängen weiterführen und vertiefen können. Die WPKs werden von den Schülerinnen und Schüler selbst gewählt.
Die Wahlpflichtkurse beginnen mit Jahrgang 6. Die Schülerinnen und Schüler wählen für Jahrgang 6 und dann für Jahrgang 7/8 aus jedem Band einen WPK, also 2 WPKs zu je 2 Wochenstunden, oder aber den WPK Französisch mit 4 Wochenstunden.

Im Jg. 7/8 finden der WPK-Unterricht quartalsweise 4 Stunden statt.


Folgende Wahlpflichtkurse werden angeboten:
Jahrgang 6

  • Hartes Band: Deutsch, Mathe oder Englisch
  • Wiches Band: Geschichte, Musik, Werte und Normen/ Glück
  • Französisch

Jahrgang 7/8

Im Jahrgang 7/8 werden Schwerpunkte gebildet. In den WPKs werden die Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Jahrgangs gemeinsam unterrichtet. Hier findet jahrgangsübergreifender Unterricht statt. Die Wahlen erfolgen jährlich.

Band I:

  • Naturwissenschaft I
  • Musik I
  • Gestaltung und Design I
  • GSW I
  • Werte und Normen / Glück I
  • Sprache: Französisch

Band II:

  • Naturwissenschaft II
  • Musik II
  • Gestaltung und Design II
  • GSW II
  • Werte und Normen / Glück II
  • Sprache: Französisch